Ist es wirklich möglich, befreit zu leben?

Erfahre tiefgreifende Lösungen der Beziehungen und erlebe, wie sich dies auf das gesamte Leben auswirkt - durch einen energetisch-wissenschaftlichen Prozess der NEUEN ANGEWANDTEN QUANTENPHYSIK

Vorweg:
Allgemeine Wirkungen bei verschiedenen unserer Klienten:

- von heute auf morgen entspannter Umgang mit der eigenen Mutter, anhaltend!
- Auflösung von Zweifeln, die einen zurückhalten- Steigerung der eigenen Schaffens-/Schöpferkraft
- massiv!- Befreiung des Erfolges im Beruf, was vorher undenkbar schien
- von depressivem Hartz  IV-Zustand zur freudigen Arbeitsbiene
- Auflösung von chronischem Groll im Bauchraum- Befreiung der Sexualität, deutlich tiefere Öffnung für den
  Partner
- allgemeine Harmonisierung und Befriedung der Beziehung zu den Eltern
- plötzlich "entspannter Raum" zwischen sich und den Eltern
- gesunde  emotionale Distanz- verschiedene körperliche Beschwerden bessern sich und lösen sich rasch auf



Erfahrungen unserer Klienten


E.W. aus J:

....da frage ich mich gefühlt ein Leben lang, wo meine Schuldgefühle für alles und jedes herrühren.
Es brauchte genau EINEN Telefontermin mit Anja und Stephan zum inneren Kind, um herauszufinden,
dass mit mir ein Zwillingsgeschwister angelegt war, für dessen Tod ich mir die Schuld gab.


Mag sein, dass die Zeitqualität günstig war, denn der Verdacht war beim Familienstellen auch schon vorher

mal aufgenommen worden - egal: ich bin seither von diesem Quälgeist befreit. Welche Erleichterung!



C.K.  aus B:

Die erste Befreiungs-Session mit Euch am Telefon bzgl. meines Vaters war einfach nur unbeschreiblich.  Ich habe ja ein grosses Männer-(Vater)Thema in meinem Leben, das mir auch einen kranken Mann (Vater meiner Kinder) beschert hat, den ich vor einigen Jahren verlassen musste, weil es einfach nicht mehr weiter ging. Ich war völlig am Ende.

Als hochsensible Person nahm ich es subtil aber dennoch derart intensiv wahr, dass es
mich eine Woche lang ziemlich ungehauen hat - aber positiv!
Denn die Liebe, die ich schon während der Session von meinem Vater zu mir strömen
spürte war so immens, dass ich das erst mal integrieren musste. Mein ganzes Wesen
entspannte sich dadurch zutiefst und hat mein Leben und Beziehungen nachhaltig verändert.
Seitdem nehme ich mich und die Männerwelt definitiv anders wahr - und das fühlt sich sehr gut an!  Die Beziehung zu meinem Ex-Mann ist dadurch auch viel entspannter, was auch den beiden gemeinsamen Kindern zugute kommt.
Das half mir (und der Familie) mehr als gefühlte 1000 Therapie-Stunden!
Herzlichen Dank!



* * * * * * * * *

F.K. aus H:

Nach der Befreiung meiner Vater-Beziehung war sofort eine anderes Verhältnis zu meinem
Vater aber auch zu meinem Lebenspartner spürbar.  Dies liegt nun bereits einige Monate zurück
aber die veränderten Gefühle und mein positiverer Umgang mit "meinen" Männern ist stabil.
Es fühlt sich an als ob sich eine unsichtbare Mauer aufgelöst hat.
Danke Euch sehr

* * * * * * * * *


L. aus B:

Mir geht es sehr viel besser (nach schmerzhafter Trennung nach 10 Jahren Beziehung) und ich bin mir sehr sicher, dass liegt u.a. an dem „neuen“ Wasser und unserer Telefon-Sitzung. Auf Basis dessen arbeite ich derzeit viel auf. Das fühlt sich sehr gut an und gibt mir Stärke für tolle neue Dinge. Auch Spontanes, was ich sonst eher nicht mache...   VLG und nochmal herzlichen Dank an Euch  :)

* * * * * * * * *

F.E. Aus H.:

Liebe Anja und lieber Stephan 
Was ist denn hier los???
Mir geht´s einfach prima .
Anfangs dieser Woche auch ungewohnt gut im Betrieb , das ist sehr ungewöhnlich gewöhnungsbedürftig.
Seit gestern auch anderweitig beruflich , sehr sehr interessant.
Wenn das so weiter geht sieht man meine Backenzähne beim Grinsen !!!
Bin gespannt ob das noch zum Steigern ist und ob das langfristig anhält.

Vielen Dank für die Reinigung   Ps.:Kann das sein daß meine Mutter auch davon was abbekommen hat ?

* * * * * * * * *

K.K. Aus S.

Ich glaube, ich habe das Ziel erreicht;) ich weiß zwar immer noch nicht, was ihr genau gemacht habt, aber mir geht es jetzt echt gut, und JL auch! ...
Danke, danke, danke!